Angebote für Schulen im Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge

Auf den Spuren der schwarzen Diamanten

Was ist Steinkohle? Wo kommt sie her und wie kommt sie dahin? Um die erdgeschichtlichen Prozesse zur Inkohlung verständlich zu machen, bieten wir altersspezifische Projekte für unsere SchauplatzAusstellung KohleBoom. Spielerische Ausstellungsführung, Haldenbesuch und ein Aktivblatt sind Module, aus denen gewählt werden kann.

Führungen & Projekte

Menschen und Geschichten
(ab Klasse 1 | 1 – 1,5 Stunden | 3,50 € p.P.)
Anhand ausgewählter Stationen innerhalb der Ausstellung KohleBoom. schauen wir uns besondere Persönlichkeiten, ihre Geschichten und die der Steinkohlen in Sachsen genauer an. Dabei erfahren wir, wie Bergleute in den unterschiedlichen Zeiten gelebt und gearbeitet haben.

Sachsens Industrie im 19. Jahrhundert
(Klasse 8 – 12 | 1 – 1,5 Stunden | 3,50 € p.P.)

In dieser Schwerpunktführung reisen wir in das Königreich Sachsen des 19. Jahrhunderts. Dabei steht vor allem die Steinkohle im Vordergrund und wie sie andere Industriezweige im wahrsten Sinne des Wortes befeuert hat.

Unterwegs in den Strecken
(Grund- und Förderschulen | 1,5 – 2 Stunden | 3,50 € p.P.)

Für den Transport der Kohle ist das Abstützen der Strecken mit verschiedenen Ausbauarten notwendig. Wir erklären diese und andere notwendige Tätigkeiten während einer Führung durch den Untertagebereich. Am Ende probieren es die Teilnehmenden mit unserem mobilen Spielelementen selbst. Dafür erhält jeder seinen Hauerschein.
 
Angeseilt und Abgesichert
(Klasse 3 – 6, Förderschulen | 1,5 – 2 Stunden | 3,50 € p.P.)

An der historischen Dampffördermaschine erleben die Kinder dieses beeindruckende Dokument des Bergbaus in Bewegung. Wir geben Einblicke in verschiedene Förderprinzipien und experimentieren mit dem wichtigen Verbindungselement zwischen oben und unten: dem Seil.

Wege über und unter Tage
(Klasse 1 – 6 | 1,5 – 2 Stunden | 3,50 € p.P.)

Am authentischen Ort folgen wir dem täglichen Arbeitsweg des Bergmanns von der Pforte über die sichere Treppenbrücke in die Schachtgebäude und in den tiefen Stollen. Abschließend baut sich jeder einen kleinen Kohlehunt zum Mitnehmen.

Geistesblitze
(ab Klasse 1 | 1,5 – 2 Stunden | 3,50 € p.P.)

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung werden Erfindungen und wissenschaftliche Erkenntnisse aus den sächsischen Steinkohlerevieren  thematisiert. Dabei werden die Geschichten ihrer Erfinder und die Folgen der Entdeckungen teils mit Silhouettenfiguren effektvoll dargestellt.