Vermietung Tagen und Feiern

im Audi-Bau Zwickau

Landesausstellung geschlossen

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie wird auch die 4.  Sächsische Landesausstellung geschlossen bleiben. Dies betrifft sowohl die Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau als auch die Schauplatzausstellungen in Zwickau, Chemnitz, Oelsnitz/Erzgebirge, Crimmitschau und Freiberg.

Schließen

Planen Sie Ihre Veranstaltung im Audi-Bau Zwickau

Im Souterrain-Geschoss des Audi-Baus kann während der Laufzeit der 4. Sächsischen Landesausstellung »Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen« (11.07. – 31.12.2020) ein Veranstaltungsbereich für Events aller Art genutzt werden.

Zur Verfügung stehen ein Vortragsraum, ein Café-Bereich sowie drei Workshopräume. Zudem können Caterings über den Betreiber des hauseigenen Cafés ausgerichtet werden. Die Nutzung ist getrennt von der Ausstellung im 1. Obergeschoss des Audi-Baus möglich; aufgrund der räumlichen Gegebenheiten ist eine Nutzung in der Regel aber nur nach Schließung der Ausstellung um 18 Uhr möglich. Die Vermietung erfolgt über die Stadtverwaltung Zwickau.

Buchungsanfragen

Stadt Zwickau • Frau Sibylle Meyer  •  Tel.: +49 (0) 375 83 18-33  • E-Mail: sibylle.meyer@zwickau.de

VORTRAGSRAUM

Der Vortragsraum ist über den Vorplatz oder über die Rampe im Empfangsgebäude barrierefrei erreichbar. Der Raum ist zum zentralen Erschließungsgang hin nicht vollständig geschlossen, sondern auf einer Länge von ca. 10 Metern offen. Der Fußboden besteht aus Estrich, die Wände sind teilweise mit Metall-Paneelen verkleidet.

 

Größe/Höhe: Grundfläche 160 m² (20 x 8 m), Deckenhöhe zwischen 2,13 und 2,44 m
Personenzahl:165 Personen (bei voller Bestuhlung), max. 48 Personen nach aktueller Corona-Schutz-Verordnung
Ausstattung: 165 Stühle, Bühnenpodest, Rednerpult, 5 Rednersessel,  Beistelltische für Podest
Technik:Rednerpult mit Schwanenhals-Mikrofonen, Lautsprecheranlage mit 4 Funk-Mikrofonen (je zwei Hand- und Ansteckmikrofone), Video-Projektor, nicht-dimmbare, aber in Zonen separat schaltbare abgependelte Deckenleuchten, Belüftung, kostenfreies Besucher - WLAN
Belichtung:Der Raum verfügt nicht über volles Tageslicht, da alle Fenster zum Rampenbauwerk hin ausgerichtet sind; eine vollständige Verdunkelung ist nicht möglich.
WORKSHOPRÄUME

Drei Workshopräume befinden sich ebenfalls im Souterrain. Sie verfügen über dieselbe Größe und sind alle gleich ausgestattet. Der Fußboden besteht aus Estrich, die Wände sind weiß gestrichen. Die folgenden Angaben beziehen sich auf jeweils einen Workshopraum.

 

Größe/Höhe:Grundfläche 79 m² (9,8 m x 8 m)
Personenzahl:30 Personen (bei voller Bestuhlung), max. 15 Personen nach Corona-Verordnungen
Ausstattung:30 Hocker, 9 Tische, 1 Flipchart, 1 Whiteboard, 1 Garderobe, Magnetleisten
Technik:wandhängender Monitor 75 Zoll mit HDMI-Anschlussmöglichkeit
Belichtung:Eine vollständige Verdunkelung  der Workshopräume ist nicht möglich.
CAFÉ

Der Event-Bereich setzt sich zusammen aus den Flächen des zentralen Erschließungsgangs unmittelbar vor dem Vortragsraum und des daran anschließenden Werkscafés. Der Fußboden besteht aus Estrich, die Wände sind teilweise mit Metall-Paneelen verkleidet.

 

Größe:280 m² (160 m² Gang vor VA-Raum und 120 m² Innenbereich Werkscafé)
Personenzahl:32 Sitzplätze Erschließungsgang, 56 Sitzplätze Innenbereich Werkscafé, Personenzahl unter Corona- Bedingungen wird durch Hygiene-Konzept des Cafébetreibers definiert
Ausstattung:Deckenbeleuchtung
Toiletten:im Empfangsgebäude vorhanden
Fluchtweg:vorhanden
NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN DER AUSSTELLUNGSBEREICHE

Eine Sonderöffnung der Zentralausstellung nach 18 Uhr ist möglich, bei Interesse können zusätzlich auch Führungen für Gruppen von je 15 bis 20 Personen gebucht werden.

Optional können die folgenden zusätzlichen Leistungen gebucht werden, die dem Nutzer separat in Rechnung gestellt werden

•    Zusätzliches Personal im Veranstaltungs-Bereich
•    Gruppeneintritt Zentralausstellung zzgl. Kosten für Aufsichtspersonal außerhalb der Öffnungszeiten
•    Führungen in der Zentralausstellung während der Sonderöffnungszeit

CATERING

Der Betreiber des Werkscafés hat das Exklusivrecht für das Catering im Audi-Bau. Nutzer des Event-Bereichs können dessen Dienstleistungen in Anspruch nehmen und dafür separate Vereinbarungen mit dem Betreiber treffen. Der Betreiber ist für die Erstellung eines Hygiene-Konzeptes in den Bereichen des Werkscafé, Flur mit Sitzbereich und Freisitz auf dem Vorplatz zuständig.

Betreiber: ROYal Catering GmbH • Straße der Nationen 140 • 09113 Chemnitz

Ansprechpartner: Frau Doreen Landgraf Kochschule Sachsen • Bachstraße 18 • 08396 Waldenburg / OT Schlagwitz • E-Mail: verkauf@kochschule-sachsen.de • Tel.: +49 (0) 37608 449913